Was ist ein Hypervisor (Type 1)?
Ein Hypervisor vom Typ 1, zuweilen auch als nativer oder Bare-Metal Hypervisor bezeichnet, wird direkt auf der Host-Hardware ausgeführt, um die Guest-Betriebssysteme zu verwalten. Er übernimmt die Rolle des Host-Betriebssystems und ruft VM-Ressourcen direkt von der Hardware ab

Für was steht ESXi?
ESX und ESXi sind  Bezeichnungen von Hypervisoren von VMware zur Virtualisierung von  Servern, Rechenzentren und Rechnersystemen.
ESX steht hierbei für  “Elastic Sky X”€, ESXi bedeutet “Elastic Sky X integrated”

Für was braucht man VMware?
Mit VMware können Sie jede Anwendung in ihrem eigenen Betriebssystem auf demselben  physischen Server ausführen und die verfügbare CPU-Leistung des  physischen Servers besser nutzen. Effizientere Nutzung von Energie  und Stellfläche: Mit VMware können Sie mehr Anwendungen auf weniger  physischen Servern ausführen.
 

 

 

 

FaQ